Yoga Kurs für AnfängerInnen Teil 2

Yoga Kurs für AnfängerInnen Teil 2

Sanfte Fitness für Körper, Geist und Seele aus dem alten Indien

In einer Welt in der hohe Leistungsbereitschaft zur Selbstverständlichkeit gehört, verlieren wir leicht den Kontakt zu uns selbst. Durch sanftes Yoga kann der Kontakt zu sich selbst, den Selbstheilungskräften und zu einem ruhigen und friedvollen Geist wieder hergestellt werden.

Regelmäßig Yoga zu praktizieren, fördert geistige und körperliche Beweglichkeit. Dies ist der beste Weg, um deinem Körper die Aufmerksamkeit zu schenken, die er verdient. Yoga ermöglicht dir auch deine Lebensgeister wieder zu wecken. Durch Yoga findest du auch leichter zu deiner Selbstliebe zu deinem „Ich bin“.

Die DELPHIakademie bietet dir zusätzlich einen Ort des Friedens und der Sicherheit. Es ist ein Ort, an dem Heilung beginnen kann.

Beginn zweiter Teil: Donnerstag, 26. Februar 2020 von  19:00 – 20:30 Uhr bis 2. April 2020 / 6 Einheiten / jeweils am Donnerstag
Investition für gutes Wohlbefinden: 78.- Euro

Fotocredit: Der kleine Yogi

Vom Atem zur Stimme

Vom Atem zur Stimme

Körperzentrierter Atem-und Stimm -Workshop  

Der Atem begleitet uns unser Leben lang und bietet uns eine unerschöpfliche Kraftquelle für Kommunikation, Stimme und Gesang. Wie die Stimme trägt und klingt hängt unter anderem von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, vom Spannungsaufbau bzw. Lösen der an der Atmung beteiligten Muskeln und von der Vibration und Schwingungsfähigkeit der Knochen ab. Erst wenn Probleme auftreten, wie Kurzatmigkeit, Heiserkeit, Überanstrengung und Druck, nicht gehört werden stellen wir Fragen zu Atmung, Belastbarkeit der Stimme, Stimmklang und Authentizität.

In den Übungen der Methode Atem-Tonus-Ton® (www.atem-tonus-ton.com) werden wir genau diese Bereiche ansprechen. Sie  erfahren den Zusammenhang zwischen einem durchlässigen Körper, dem zugelassenen Atem und einer freischwingenden Stimme und wie sich diese Bereiche miteinander verknüpfen und zu spielen beginnen.

Der Workshop richtet sich an PädagogInnen, SängerInnen, Menschen in Sprechberufen und alle, die an ganzkörperlichen Zusammenhängen von Bewegung, Atem und Stimme interessiert sind. Es sind keine Vorkenntnisse bezüglich Körper-oder Stimmarbeit nötig.

Die Themen des Kurses sind: zugelassene Atembewegung und Atemreflex, Stimmstärkung und Tonverlängerung, Klangräume für die Sprech-und Singstimme, persönlicher Ausdruck, sowie Improvisation mit Körper und Stimme

Kursleiterin
Isabell Kargl, Sängerin. Gesangspädagogin. Körperorientierte Stimmpädagogin. Ihr Studium für Jazzgesang machte sie in Wien und London. Es folgten Weiterbildungen in Atem-Tonus-Ton® bei Maria Höller-Zangenfeind und in ganzheitliche/funktionale Stimmarbeit in der Heptner-Methode Modul1. Sie ist Dozentin für Jazzgesang am Vienna Music Institute, Privatkonservatorium für Jazz-und Popularmusik. Freischaffende Gesangspädagogin und körperorientierte Stimmpädagogin nach ATT® mit Praxis in Wien. Organisatorin für Workshops im Bereich Jazzgesang/Improvisation. Einzel-und Gruppenunterricht. (www.isabellkargl.at)

Frühbucherbonus bis 18.März 2019 EUR 95,-    danach EUR 115.-
Anmeldeschluss 23.März 2019

Anmeldung:  kontakt@isabellkargl.at