Tanz zum Sein

Tanz zum Sein

Ein genussvoll bewegtes Wochenende für Frauen zum Innehalten, Auftanken, Neu-Orientieren.

„Zeit, Deinem Körper und Deiner Seele etwas Gutes zu tun“

Ägyptischer Tanz und Franklin-Methode®

Ägyptischer Tanz mit seiner langen Tradition ist erdverbunden, fröhlich, wild, ausgelassen, kraftvoll genauso weich, fließend, um die Mitte konzentriert – aber immer voll Würde, Intensität und Gefühl. Wenn Du Dich schon einmal auf Ägyptischen Tanz in seiner ganzen Tiefe eingelassen hast, weißt Du ihn als Quelle weiblicher Kraft, weiblichen Selbstverständnisses und weiblichen Selbstausdrucks zu schätzen. Im Ägyptischen Tanz werden wir uns daher den Prinzipien des Öffnens und Schließens spielerisch annähern. So können wir unsere Kraft im Tanz erspüren und mit Geschmeidigkeit aktiv Geben und Nehmen zum Ausdruck bringen.

Die Franklin-Methode® nach Eric Franklin ist eine alternativmedizinische Bewegungslehre, deren Wirksamkeit wissenschaftlich erwiesen ist. Auf Grundlage der Dynamischen Neurokognitiven Imagination (DNI)™ zeigen wir dir mithilfe von Bildern, mentalem und körperlichem Training, wie du schon in kurzer Zeit deine Kraft, Beweglichkeit und Koordination nachhaltig steigerst.

Was Dir das bringt

  • Ein hohes Herz, ein frohes Herz:-)
  • Das Wissen, wie Du Deine Organe entspannen und regenerieren kannst
  • Was Deine Organe fit macht
  • Was Du Deinen Organen wünschen möchtest – ein Dankeschön macht gesund
  • Du entscheidest, was Du von Dir herzeigst, nach außen lässt
  • ein besseres Körpergefühl, Wahrnehmung der Verbindung von Körper und Gefühlen

Freude, Genuss, Humor und Leichtigkeit werden natürlich nicht zu kurz kommen – für Frauen jeden Alters und jeder Figur, Vorkenntnisse sind weder nötig noch hinderlich!
Ich freue mich auf ein bewegt-entspanntes Wochenende.

mit Anita Schreiner  – Trainerin der Franklin Methode®, Tänzerin, Lehrerin für Orientalischen Tanz

Freitag, 24.Mai. 2019, 19:30 Uhr bis Sonntag, 26.Mai 2019,  12:00 Uhr
Ort:    Seminarhaus DELPHIakademie, Knittelfeld  www.delphiakademie.at
Kursbeitrag:     € 170,–  Bei Buchung bis zum 1. März 2019   € 145,–
Freundinnen-Bonus
Für dieses Seminar gibt es außerdem einen Freundinnen-Bonus:
Bring Deine Freundin, Mutter, Schwester, Tochter… mit und Ihr bezahlt gemeinsam € 290,–unabhängig vom Anmeldedatum.

Um die Buchung zu fixieren bitte ich um Überweisung auf das folgende Konto von Anita Schreiner:
Hypo-Bank, BLZ 57000, Konto Nr.: 124 150 250
IBAN: AT205700000124150250
BIC: HYPTAT22

Jahresgruppe Veränderung „Bewusst ich selbst sein“

Jahresgruppe Veränderung „Bewusst ich selbst sein“

Wenn Sie gerade in einer Krise stecken ist der Wunsch sowie die Notwendigkeit nach Veränderung im Gedanken schon vorhanden. Doch zum Handeln fehlt meistens das Wissen und die Kraft: „Wie soll das gehen“? Manchmal legt sich Verzweiflung lähmend über alle Bemühungen. Wie oft kommt es dann zur Resignation: “Ich schaffe das doch nicht …”!  Denn alte Gewohnheiten, übliche Verpflichtungen, Erwartungen des Umfeldes verhindern den Weg aus dem Problem. So bleiben die eigenen Bedürfnisse, wirklichen Wünsche und Vorsätze allzu oft auf der Strecke.

Im geschützten Rahmen und außerhalb des Alltags kann die eigene Situation überdacht, Auswege und Kraft für die Umsetzung wahrgenommen und entdeckt werden. Die regelmäßigen Treffen und die achtsame, professionelle Leitung machen diese Veränderung tatsächlich erreichbar! Die Gruppengröße liegt bei 5 – 8 Teilnehmenden. So wird ein sehr persönliches, individuelles und effizientes Arbeiten möglich und Sie finden wieder Sinn und Freude in Ihrem Leben.

Nur eine regelmäßige, kontinuierliche Teilnahme von Anfang an bietet Ihnen die wirkliche Chance, dass Sie Ihre Ziele auch tatsächlich erreichen. Echte Veränderung braucht Zeit.

Dieses Jahresseminar ist gedacht für Personen, die ein positives Selbstwertgefühl entwickeln wollen. Sie entdecken im Laufe dieses Seminars eigene Fähigkeiten und Möglichkeiten um neue Verhaltensmuster zu erarbeiten. Mit dem neuen Wissen können Sie Herausforderungen die immer wieder im laufe des Lebens auf einem zukommen besser bewältigen. Mit den neuen Strategien und Handlungen können Sie Ihr Leben zufrieden und glücklich gestalten.

Beginn: Die Treffen finden ab 6 Anmeldungen einmal im Monat von 18:30 – ca. 21:00 Uhr statt.
Investition für gutes Wohlbefinden:  480,- Euro  für 11 Treffen  (Ratenzahlung möglich)
Leitung: Irmgard Underrain

Vom Atem zur Stimme

Vom Atem zur Stimme

Körperzentrierter Atem-und Stimm -Workshop  

Der Atem begleitet uns unser Leben lang und bietet uns eine unerschöpfliche Kraftquelle für Kommunikation, Stimme und Gesang. Wie die Stimme trägt und klingt hängt unter anderem von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, vom Spannungsaufbau bzw. Lösen der an der Atmung beteiligten Muskeln und von der Vibration und Schwingungsfähigkeit der Knochen ab. Erst wenn Probleme auftreten, wie Kurzatmigkeit, Heiserkeit, Überanstrengung und Druck, nicht gehört werden stellen wir Fragen zu Atmung, Belastbarkeit der Stimme, Stimmklang und Authentizität.

In den Übungen der Methode Atem-Tonus-Ton® (www.atem-tonus-ton.com) werden wir genau diese Bereiche ansprechen. Sie  erfahren den Zusammenhang zwischen einem durchlässigen Körper, dem zugelassenen Atem und einer freischwingenden Stimme und wie sich diese Bereiche miteinander verknüpfen und zu spielen beginnen.

Der Workshop richtet sich an PädagogInnen, SängerInnen, Menschen in Sprechberufen und alle, die an ganzkörperlichen Zusammenhängen von Bewegung, Atem und Stimme interessiert sind. Es sind keine Vorkenntnisse bezüglich Körper-oder Stimmarbeit nötig.

Die Themen des Kurses sind: zugelassene Atembewegung und Atemreflex, Stimmstärkung und Tonverlängerung, Klangräume für die Sprech-und Singstimme, persönlicher Ausdruck, sowie Improvisation mit Körper und Stimme

Kursleiterin
Isabell Kargl, Sängerin. Gesangspädagogin. Körperorientierte Stimmpädagogin. Ihr Studium für Jazzgesang machte sie in Wien und London. Es folgten Weiterbildungen in Atem-Tonus-Ton® bei Maria Höller-Zangenfeind und in ganzheitliche/funktionale Stimmarbeit in der Heptner-Methode Modul1. Sie ist Dozentin für Jazzgesang am Vienna Music Institute, Privatkonservatorium für Jazz-und Popularmusik. Freischaffende Gesangspädagogin und körperorientierte Stimmpädagogin nach ATT® mit Praxis in Wien. Organisatorin für Workshops im Bereich Jazzgesang/Improvisation. Einzel-und Gruppenunterricht. (www.isabellkargl.at)

Frühbucherbonus bis 18.März 2019 EUR 95,-    danach EUR 115.-
Anmeldeschluss 23.März 2019

Anmeldung:  kontakt@isabellkargl.at

 

Yoga Kurs für AnfängerInnen

Yoga Kurs für AnfängerInnen

Sanfte Fitness für Körper, Geist und Seele aus dem alten Indien

In einer Welt in der hohe Leistungsbereitschaft zur Selbstverständlichkeit gehört, verlieren wir leicht den Kontakt zu uns selbst. Durch sanftes Yoga kann der Kontakt zu sich selbst, den Selbstheilungskräften und zu einem ruhigen und friedvollen Geist wieder hergestellt werden.

Regelmäßig Yoga zu praktizieren, fördert geistige und körperliche Beweglichkeit. Dies ist der beste Weg, um deinem Körper die Aufmerksamkeit zu schenken, die er verdient. Yoga ermöglicht dir auch deine Lebensgeister wieder zu wecken. Durch Yoga findest du auch leichter zu deiner Selbstliebe zu deinem „Ich bin“.

Die DELPHIakademie bietet dir zusätzlich einen Ort des Friedens und der Sicherheit. Es ist ein Ort, an dem Heilung beginnen kann.

Beginn: Dienstag, 12. März 2019 von  19:00 – 20:30 Uhr bis 9. April 2019 / 5 Einheiten / jeweils am Dienstag
Investition für gutes Wohlbefinden: 60.- Euro

Fotocredit: Der kleine Yogi

Entspannt in den Tag!

Entspannt in den Tag!

mit Irmgard Underrain

Wie können wir wieder mehr zu uns selbst finden? Beginnen Sie den Tag mit Atemübungen und einer Entspannungsreise um fit für den Tag zu sein.

Termin: Dienstag, 12. März 2019  von 9:00 – ca.10:30 Uhr

Investition für gutes Wohlbefinden: 42,- Euro 3 Einheiten